Veranstaltungen

Moderne Glücksforschung (mit Wirtschaftsprofessor Bruno S. Frey)

 

Veranstaltung vom 9. November 2019 (Samstag), 19.00 Uhr

Treffpunkt im Städtli Werdenberg - Infozentrum, Referat im Dachstock des Schlosses mit anschliessendem Apéro im warmen Restaurant. Professor Frey stellte uns die Faktoren der Glücksforschung zur Lebenszufriedenheit der Menschen in unterschiedlichen Staaten dar. Seine Ausführungen sind durch irische Harfenmusik aus der Zeitepoche der Hiltys und aus den Händen Karen van Rekums umrahmt gewesen.


Weitere Infos


Die Familie Hilty in Städtli und Schloss

 

Veranstaltung vom 15. Mai 2019, 19.00 Uhr

Treffpunkt im Städtli Werdenberg - Infozentrum


Weitere Infos

 

Eine öffentliche Führung.

 

Zusätzlich können im Rahmen dieser Führung auch einzelne Räume des "Roten Hauses" im Städtli besucht werden.

 

Ausserdem besteht die Möglichkeit, mehr über das Carl-Hilty-Forum zu erfahren.

 

 

 

 

 

 

 

Maja Suenderhauf sprechend vor den Gemälden mit den Abbildern der Eltern von Carl Hilty im Schloss Werdenberg.

 

 

Rundgang auf den Spuren der Familie Hilty

 

Veranstaltung Carl Hilty Forum:
30. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Besammlung Eingang Städtli

Rundgang auf den Spuren der Familie Hilty (und von Carl Hilty) durchs Städtli und ins Schloss.
Vielfältige Eindrücke und Geschichten aus der Zeit, als die Familie Hilty und Carl Hilty, geboren 1833 - die Sommermonate im Schloss Werdenberg verbrachten.

Für die Führung wird ein Beitrag von CHF 15.- erhoben. Schüler bis zu ihrem 18. Lebensjahr bezahlen CHF 5.-

Zum Abschluss eine Stärkung im Bistro des Schlosses (auf eigene Rechnung).

 

 

Carl Hiltys Politische Jahrbücher

 

Veranstaltung vom 24. April 2018, 20.00 Uhr


Weitere Infos

 

Ein öffentlicher Vortrag. 

 

Carl Hilty ist vielen bekannt durch seine "Glück"-Bücher, nur wenige kennen auch seine Politischen Jahrbücher 1886-1910, die eine Fundgrube des kulturellen Erbes darstellen und uns viel geistige Arbeit und Erkenntnisse geben, um unsere bemerkenswerte Gegenwart und deren Zukunft besser zu verstehen.

 

Ein repräsentativer Einblick in Carl Hiltys Sicht auf das politische Geschehen nicht nur in der Eidgenossenschaft um die Jahrhundertwende. Vortrag, Lesung und Diskussion mit Publikum.

 

Was war die demokratische Motivation Hiltys zu seinem Engagement?

 

Wenn es Sie interessiert, klicken Sie hier.

 

Unsere erste öffentlich zugängliche Veranstaltung im Rahmen des Carl-Hilty-Forums.

 

 

 

Der Referent Dr. Raphael Baer, Herausgeber einer  im Buchhandel erhältlichen Neuausgabe von Carl Hilty, im Restaurant Rössli in Buchs, nahe  Werdenberg.